Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

 

YOGASTUDIO Sylvia Littel
Rosenstr. 16
85395 Wolfersdorf

 

Vorbemerkungen

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) liegen allen Angeboten und Vereinbarungen sowie den darauf beruhenden Leistungen zum Kursprogramm, Workshops und Einzelstunden zugrunde.

Alle Angebote und Leistungen, die über das Yogastudio Sylvia Littel gebucht werden können, werden der Einfachheit halber als "Veranstaltung" bezeichnet

Der Einfachheit halber wird geschlechtsneutral eine männliche Schreibweise und Begriffe wie "Teilnehmer", "Kursleitung", "Veranstalter" etc. verwendet.

 

§1 Anmeldung und Bezahlung

Eine Anmeldung zu einer Veranstaltung kann persönlich, telefonisch, per E-Mail oder Kontaktformular auf der Website www.littel.de erfolgen. Kurzfristige Anmeldungen sind bei freien Plätzen jederzeit möglich.

Ich bitte um Überweisung des Veranstaltungspreises spätestens eine Woche vor Beginn auf meine Bankverbindung:

Littel Sylvia, IBAN: DE06701696140000312100
BIC: GENODEF1FSR, Freisinger Bank eG

Nach erfolgter Anmeldung erhält der Teilnehmer eine Anmeldebestätigung per E-Mail zugeschickt. Bei erstmaliger Buchung eines meiner Angebote werden die AGBs ausgehändigt oder per E-Mail zugeschickt.

Eine Anmeldung wird erst mit Überweisung des Veranstaltungspreises verbindlich. Solange der Veranstaltungspreis nicht vollständig bezahlt ist behalte ich mir vor, den Platz anderweitig zu vergeben!

 

§2 Ausfall von Veranstaltungen


Sollte eine Veranstaltung aufgrund zu geringer Teilnehmerzahlen nicht durchgeführt werden, behalte ich mir vor die Veranstaltung abzusagen und ggf. ersatzlos zu streichen. Bereits gezahlte Leistungen werden in diesem Fall umgehend zurückerstattet.

Entfällt eine Veranstaltung wegen Krankheit oder anderen wichtigen Gründen seitens der Kursleitung, kann die ausgefallene Einheit an einem Ersatztermin nachgeholt werden. Kann kein Ersatztermin war genommen werden, werden geleistete Zahlungen in Absprache mit der Veranstaltungsleitung zurückerstattet oder auf Wunsch mit einer anderen Veranstaltung verrechnet.

 

§3 Rücktritt

Ein Rücktritt von einer gebuchten Veranstaltung ist bis 15 Kalendertage vor Beginn kostenlos möglich. Bei einem Rücktritt zwischen 14 bis 7 Kalendertagen vor Veranstaltungsbeginn sind 50 % des Veranstaltungspreises als Bearbeitungsgebühr und Ausfallsentschädigung fällig. Bei späterer oder fehlender Absage wird der gesamte Veranstaltungspreis fällig, es sei denn, es wird eine Ersatzperson benannt oder es besteht eine Warteliste von der ein angemeldeter Teilnehmer nachrücken kann.

 

§4 Versäumte Kursstunden

Bis zu zwei versäumte Kursstunden je Yogakursblock können die Teilnehmer in Absprache mit der Veranstaltungsleitung zu einem anderen Veranstaltungstermin nach- oder vorgezogen werden. Voraussetzung dafür ist, dass zum gewünschten Termin noch freie Plätze verfügbar sind.

 

§5 Eigenverantwortung Gesundheit und Haftung

Gemäß den Grundsätzen für Yogaübende steht Achtsamkeit mit sich selbst und seinem Körper bei allen Veranstaltungen im Vordergrund.

Jeder Teilnehmer ist für seinen gesundheitlichen Zustand sowie für die Einschätzung seiner eigenen körperlichen Belastungsfähigkeit selbst verantwortlich. Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für Gesundheitsschäden oder Verletzungen, die der Teilnehmer während einer Veranstaltung oder danach möglicherweise erleidet.

Der Teilnehmer versichert, dass er psychisch und physisch in der Lage ist, an der gebuchten Veranstaltung teilzunehmen. Bei Bedenken ist der Teilnehmer verpflichtet, vor Teilnahme ärztlichen Rat einzuholen.

Das Yogastudio Sylvia Littel haftet im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen für alle Schäden, die durch die Veranstaltungsleitung oder deren Erfüllungsgehilfen schuldhaft verursacht wurden und die in seinen Verantwortungsbereich fallen. In diesen Fällen, haftet es nur so weit, der Veranstaltungsleitung Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last gelegt werden kann.

Für den Verlust oder die Beschädigung von mitgebrachten Gegenständen wie Kleidung, Wertgegenständen und Geld wird keine Haftung übernommen.

 

§6 Datenschutz

Zur Vertragsabwicklung werden personenbezogene Daten (Name, Anschrift, Kontaktdaten, E-Mail-Adresse, Telefon-Nummern und ggf. die Bankverbindung) gemäß BDSG erhoben, verarbeitet und gespeichert.

Die Teilnehmer werden gebeten vertragsrelevante Änderungen von Anschrift, Kontaktdaten, Bankverbindung etc. mitzuteilen.

Die ausführlichen Datenschutzbestimmungen können auf meiner Website www.littel.de eingesehen werden.

AGBs | Stand: 13.11.2017

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen