YIN YOGA – Die yogische Variante des Faszientrainings

SCHENKE DIR SELBST RAUM UND ZEIT – ÖFFNE DICH DER LANGSAMKEIT UND STILLE IN DEINEM KÖRPER

YIN Yoga ist ein sehr achtsamer, ruhiger und entspannter Yoga-Stil. Die sanften Übungen wirken sehr beruhigend und regenerierend auf den gesamten Organismus. Die Achtsamkeit hilft dir, noch tiefer loszulassen um mehr Klarheit, Gelassenheit und Ruhe in dein Leben zu bringen. Du fühlst dich entspannt und energetisiert zugleich.

Die überwiegend sitzenden und liegenden Yoga-Haltungen finden mit wenig Muskelanspannung statt und werden über mehrere Minuten gehalten. Die Haltungen (Asanas) wirken auf die tiefer liegenden Bindegewebsschichten (Faszien), gleichzeitig werden die Knochen und die Gelenke beweglich gehalten, Blockaden und tiefsitzende Verspannungen können sich lösen. Das Meridiansystem wird auf energetischer Ebene aktiviert und stimuliert und wirkt positiv auf die inneren Organe. Es fördert den Energiefluss („CHI“) im Körper wodurch die Selbstheilungskräfte angeregt werden.

Zum aktuellen Angebot...

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen